This website uses cookies

This website uses cookies to improve user experience. By using our website you consent to all cookies in accordance with our Cookie Policy.

Inhalt - Schriften 116 "Seismische Gefährdungsberechnung und Einwirkungsbeschreibung"

Vorwort

Schwarz, J.
Probabilistische seismische Gefährdungsanalyse und Einwirkungsbeschreibung unter Berücksichtigung der Standortbedingungen – Zu den Beiträgen dieses Heftes, zu internationalen Entwicklungstendenzen und den Besonderheiten deutscher Erdbebengebiete, 7--16.

 

Komplex 1: Erdbebenauswertungen

Amstein, S., Schwarz, J.
Das Schurwald-Erdbeben vom 04. August 1940 in der Gegend von Göppingen, 19--34.

Lang, D.H., Raschke, M., Schwarz, J.
The Cariaco, Venezuela, earthquake of July 09, 1997: strong-motion recordings, site response studies and macroseismic investigations, 35--51.

 

Komplex 2: Seismologische Modelle und Grundlagen

Rosenhauer, W.
Biasfreie Handformeln für die Schätzungen und die Schätzunsicherheiten der Erdbeben-Eintrittsraten, 55--60.

Habenberger, J., Raschke, M., Schwarz, J.
Modelle zur Beschreibung der Magnituden-Häufigkeit-Beziehung, 61--68.

Grünthal, G.
Verteilungsfunktionen maximal erwarteter Magnituden mit Anwendung auf Südwestdeutschland, 69--76.

 

Komplex 3: Abnahmebeziehungen

Lang, D.H., Schwarz, J., Ende, C.
Subsoil classification of strong-motion recording sites in Turkish earthquake regions, 79--89.

Schwarz, J., Ende, C.
Spektrale Abnahmebeziehungen zur Bestimmung seismischer Bemessungsgrößen auf Grundlage von Starkbebenregistrierungen in der Türkei, 91--104.

Ende, C., Schwarz, J.
Einfluss von Analysemethoden auf spektrale Abnahmebeziehungen der Bodenbewegung, 105--115.

Schwarz, J., Schott, C., Habenberger, J.:
Auswertung von Strong-Motion-Daten in den für deutsche Erdbebengebiete maßgebenden Magnituden- und Entfernungsbereichen – Fallstudien für weichen und steifen Untergrund, 117--128.

 

Komplex 4: Deterministische Gefährdungsanalyse und Einwirkungsbeschreibung

Raschke, M., Schwarz, J.
Bemessungserdbeben für Bauwerke hohen Risikopotenzials nach den sicherheitstechnischen Regeln des KTA 2201.1, 131--143.

Schwarz, J., Raschke, M., Rosenhauer, W.
Konservativität der seismischen Bemessungsgrößen nach KTA 2201.1 am Maßstab probabilistischer Gefährdungsanalysen, 145--162.

 

Komplex 5: Probabilistische Gefährdungsanalyse und Einwirkungsbeschreibung

Habenberger, J., Raschke, M., Schwarz, J.
Ein Modell zur Berücksichtigung der regionalen Seismizität in der probabilistischen Gefährdungsberechnung, 165--171.

Schwarz, J., Habenberger, J., Golbs, Ch.
Parameteruntersuchung zur probabilistischen seismischen Gefährdungsberechnung, 173--180.

Habenberger, J.
Zur Berücksichtigung von Unsicherheiten in den Eingangsgrößen der probabilistischen seismischen Gefährdungsberechnung, 181--184.

 

Komplex 6: Standortanalysen

Schwarz, J., Maiwald, H.
Analytische Standortuntersuchungen im Vergleich zu den Registrierungen in seismisch instrumentierten Tiefenbohrungen, 187--198.

Habenberger, J., Maiwald, H., Schwarz, J.
Standortanalyse unter Berücksichtigung der Streuung der Bodeneigenschaften, 199--207.