Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden.

Inhalt - Schriften 116 "Seismische Gefährdungsberechnung und Einwirkungsbeschreibung"

Vorwort

Schwarz, J.
Probabilistische seismische Gefährdungsanalyse und Einwirkungsbeschreibung unter Berücksichtigung der Standortbedingungen – Zu den Beiträgen dieses Heftes, zu internationalen Entwicklungstendenzen und den Besonderheiten deutscher Erdbebengebiete, 7--16.

 

Komplex 1: Erdbebenauswertungen

Amstein, S., Schwarz, J.
Das Schurwald-Erdbeben vom 04. August 1940 in der Gegend von Göppingen, 19--34.

Lang, D.H., Raschke, M., Schwarz, J.
The Cariaco, Venezuela, earthquake of July 09, 1997: strong-motion recordings, site response studies and macroseismic investigations, 35--51.

 

Komplex 2: Seismologische Modelle und Grundlagen

Rosenhauer, W.
Biasfreie Handformeln für die Schätzungen und die Schätzunsicherheiten der Erdbeben-Eintrittsraten, 55--60.

Habenberger, J., Raschke, M., Schwarz, J.
Modelle zur Beschreibung der Magnituden-Häufigkeit-Beziehung, 61--68.

Grünthal, G.
Verteilungsfunktionen maximal erwarteter Magnituden mit Anwendung auf Südwestdeutschland, 69--76.

 

Komplex 3: Abnahmebeziehungen

Lang, D.H., Schwarz, J., Ende, C.
Subsoil classification of strong-motion recording sites in Turkish earthquake regions, 79--89.

Schwarz, J., Ende, C.
Spektrale Abnahmebeziehungen zur Bestimmung seismischer Bemessungsgrößen auf Grundlage von Starkbebenregistrierungen in der Türkei, 91--104.

Ende, C., Schwarz, J.
Einfluss von Analysemethoden auf spektrale Abnahmebeziehungen der Bodenbewegung, 105--115.

Schwarz, J., Schott, C., Habenberger, J.:
Auswertung von Strong-Motion-Daten in den für deutsche Erdbebengebiete maßgebenden Magnituden- und Entfernungsbereichen – Fallstudien für weichen und steifen Untergrund, 117--128.

 

Komplex 4: Deterministische Gefährdungsanalyse und Einwirkungsbeschreibung

Raschke, M., Schwarz, J.
Bemessungserdbeben für Bauwerke hohen Risikopotenzials nach den sicherheitstechnischen Regeln des KTA 2201.1, 131--143.

Schwarz, J., Raschke, M., Rosenhauer, W.
Konservativität der seismischen Bemessungsgrößen nach KTA 2201.1 am Maßstab probabilistischer Gefährdungsanalysen, 145--162.

 

Komplex 5: Probabilistische Gefährdungsanalyse und Einwirkungsbeschreibung

Habenberger, J., Raschke, M., Schwarz, J.
Ein Modell zur Berücksichtigung der regionalen Seismizität in der probabilistischen Gefährdungsberechnung, 165--171.

Schwarz, J., Habenberger, J., Golbs, Ch.
Parameteruntersuchung zur probabilistischen seismischen Gefährdungsberechnung, 173--180.

Habenberger, J.
Zur Berücksichtigung von Unsicherheiten in den Eingangsgrößen der probabilistischen seismischen Gefährdungsberechnung, 181--184.

 

Komplex 6: Standortanalysen

Schwarz, J., Maiwald, H.
Analytische Standortuntersuchungen im Vergleich zu den Registrierungen in seismisch instrumentierten Tiefenbohrungen, 187--198.

Habenberger, J., Maiwald, H., Schwarz, J.
Standortanalyse unter Berücksichtigung der Streuung der Bodeneigenschaften, 199--207.